shop

Cilia® Teegeschichte

1979

1979

Melitta® startet in die große Tee-Welt

Tee als Getränk  erlebt eine Renaissance und wird immer gefragter. Melitta® ergänzt sein Sortiment um das Melitta® Teefilter-Set inklusive Teefilter. Der Teefilter wird in einem Kunststoffhalter fixiert, in die Kanne gehängt und kann so sicher mit heißem Wasser übergossen werden.

1984

1984

Cilia® Teefilter gehören zur Melitta®-Familie

Melitta® übernimmt die CILIA Teefilter GmbH in Neuwied: Die Traditionsmarke ergänzt so ihr Sortiment um Qualitätsfilter speziell für die Teezubereitung, während Cilia® vom umfassenden Produkt-Know-how der großen Filterfirma profitiert. Das Teefiltersystem besteht aus verschiedenen Filtern für unterschiedliche Kannengrößen. Diese werden mit einem Kunststoffhalter in der Kanne fixiert.

1985

1987

Cilia® wird eine eigenständige Marke

Im Zuge einer neuen Markenstrategie von Melitta® entstehen fünf neue Geschäftsfelder mit eigenständigen Markennamen: Neben Melittas „Kaffee-Genuss“ steht nun Toppits® für „Frische und Geschmack“, Swirl® für „Praktische Sauberkeit“, Cilia® für „Tee-Genuss“ und Aclimat® für eine „bessere Wohnumwelt“.

1990

1990

Neues Tee-Angebot für die Gastronomie

Cilia® erweitert das Sortiment und bietet neben Teefiltern für Endverbraucher nun auch ein umfassendes Tee-Sortiment für die Gastronomie an, unter anderem Klassiker wie Darjeeling, Ostfriesen-Mischung und Grüner Tee. Die Teebeutel  in den Faltschachteln sind einzeln luftdicht kuvertiert und somit auch für Selbstbedienungs-Buffets geeignet.

1992

1992

Maxifilter für noch mehr Tee-Genuss

Cillia® stellt den neuen Maxifilter, optimal für Früchte- und Kräutertees, vor. Auch größere Mengen Schwarztee können so einfach und sicher zubereitet werden. Der neue Maxifilter passt in den herkömmlichen Cilia® Teefilter-Halter, der wie gewohnt für die Zubereitung verwendet werden kann.

1996

1996

Neue Papierstruktur

Dank einer neuen Papierstruktur kann Cilia® die Teefilter weiter verfeinern. Die neue, feinere Netzstruktur sorgt für ein besonders volles und ausgewogenes Tee-Aroma. Die Markenkompetenz „Für feinsten Tee-Genuss“ kann so weiter gefestigt und ausgebaut werden.

2000

2000

Eine frische Optik zum Jahrtausendwechsel

Pünktlich zum Millennium überarbeitet Cilia® die Verpackungen der gesamten Produktpalette. Zu diesem Zeitpunkt besteht das Sortiment unter anderem aus den Teefiltern 80, den Teefiltern 100 und dem Cilia® Teefilter-Halter.

2001

2001

Der erste Filter ohne Teefilter-Halter

Das Sortiment wird erstmals um halterlose Teefilter erweitert: Die neuen Cilia® Teefilter mit Lasche können direkt und ohne Teefilter-Halter in die Kanne oder Tasse gehängt werden, bei gewohnt sauberer Handhabung. Die Lasche ermöglicht ein besonders leichtes Befüllen des Filters, die Bodenfalte bietet viel Raum zur Entfaltung des Tee-Aromas.

2014

2014

Teefilter S für die Eintassen-Zubereitung

Tasse für Tasse feinster Tee-Genuss: Der neue Cilia® Teefilter S hat die optimale Größe für eine Tasse Tee. Damit ist er eine wichtige Ergänzung für das bestehende Cilia® Teefilter-Sortiment. Dieses wird umfassend überarbeitet und glänzt nun in neuer moderner Optik und mit neuen Namen:  Aus dem Teefilter 100 wird der Teefilter M, aus dem Teefilter mit Lasche der Teefilter L.