shop
Earl Grey Pralinés

Earl Grey Pralinés

Die süßeste Verführung, seit es Tee-Rezepte gibt.

Zutaten:

10 TL Earl Grey Tee

70 ml Wasser

70 g Zucker

Zitronensaft

150 g Zartbitterkuvertüre

150 g Vollmilchkuvertüre

70 ml Schlagsahne

80 g fein gehackte Pistazienkerne

1 EL brauner Rum (optional)

Cilia® Teefilter M

Zubereitung:

Wasser mit dem Zucker 3 Minuten auf mittlerer Stufe kochen, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Anschließend den Zitronensaft hinzugeben. Tee im Cilia® Teefilter M mit der heißen Zuckerlösung übergießen und 4–5 Minuten ziehen lassen. Die entstandene Flüssigkeit abkühlen lassen.

Für den Teig die Kuvertüre hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Teelösung, Schlagsahne und den Rum mit der flüssigen Schokolade verrühren. 2–3 Stunden kalt stellen. Dann das Ganze 1–2 Minuten mit dem Mixer zu einer hellbraunen, cremigen Masse verquirlen.

Den Teig anschließend in ca. 30 Portionen teilen, diese zu kleinen Kugeln formen und auf ein Backblech platzieren. 1 Stunde kaltstellen. Die abgekühlten Pralinen in den gehackten Pistazien wälzen. Kühl und trocken lagern.