shop
Vegane Plätzchen mit Schwarztee

Vegane Plätzchen mit Schwarztee

Feinste Earl Grey Teeblätter geben den Plätzchen einen ganz besonderen Geschmack

Zutaten:

2 EL Earl Grey Tee

150g Mehl

2 gehäufte EL gemahlene Mandeln

50g Zucker

1 Prise Salz

100g pflanzliche Margarine

Zubereitung:

Den Earl Grey Tee mit Hilfe eines Stösels verfeinern und mit Mehl, Mandeln, Zucker, Salz und Magarina zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig für eine Stunde in eine Frischhaltefolie gewickelt in den Kühlschrank stellen. Danach den Teig ausrollen, die Kekse ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Tipp: Verteilen Sie zum Ausrollen ein wenig Mehl auf der Arbeitsfläche und der Rolle, so klebt der Teig nicht so stark.

Bei Wunsch in Zucker wälzen oder im Nachhinein mit Zuckerguss einpinseln.

Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 190°C ca. 10 Minuten backen.